SAP zieht in das Quartier Heidestrasse

  • Das börsennotierte Unternehmen mietet rund 30.000 Quadratmeter im Bürogebäude
  • QH Track im Quartier Heidestrasse
  • QH Track ist nach QH Core und QH Spring das dritte Gebäude, das im Quartier Heidstrasse im Bau ist
  • Ende 2022 soll der neue Standort bezogen werden

Berlin, 24. September 2019. SAP, der weltgrößte Anbieter von Unternehmensanwendungen unterzeichnet einen Mietvertrag im Quartier Heidestrasse in der Berliner Europacity. Das börsennotierte Unternehmen mit Hauptsitz in Walldorf hat rund 30.000 Quadratmeter in dem smarten Gebäudeensemble QH Track gemietet und wird dort einen digitalen Campus errichten. Dort werden bis zu 1.200 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter Platz finden.

Ansiedlung von SAP unterstreicht Campus-Charakter des Quartiers

MIX IT LIKE BERLIN, so das Motto des Quartier Heidestrasse. Hier wird ein lebendiges, urbanes, digitales und nachhaltiges Quartier entstehen, in dem sich alle Formen des modernen Arbeitens, Lebens und Wohnens miteinander vereinen lassen.

Thomas Bergander, Geschäftsführer der Quartier Heidestraße GmbH, erklärt anlässlich des Vertragsabschlusses: „Wir freuen uns sehr, dass SAP in unser Bürogebäude QH Track im Quartier Heidestrasse ziehen wird. Mit dieser Entscheidung entsteht hier ein digitaler Hub, der nicht nur hervorragend in unser Konzept eines smarten und digitalen Quartiers passt, viel mehr werden die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von SAP den lebendigen Campus des Quartier Heidestrasse mit prägen.“

„SAP liebt Berlin. Die Hauptstadt und ihr Tech-Ökosystem sind für uns und unsere Kunden nicht mehr wegzudenken. Das gilt im Hinblick auf die Innovationen der Zukunft als auch auf den Standort Berlin als wichtiger Arbeitsmarkt. Berlin hat wie wohl keine andere Hauptstadt eine Strahlkraft über Europa hinaus“, so SAP-Technologievorstand und Wahl-Berliner Jürgen Müller.

Michael Müller, Regierender Bürgermeister von Berlin, unterstreicht: „SAP hat den Wandel Berlins seit der Wiedervereinigung und die Entwicklung zur Digitalhauptstadt in den vergangenen Jahren maßgeblich mitgestaltet und ist hier stetig gewachsen. Die Entscheidung, im Quartier Heidestrasse einen gemeinsamen Campus zu entwickeln, ist für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in Berlin und die Stadt insgesamt eine fantastische Nachricht und ein starkes Signal für die Wissenschafts- und Forschungsstadt Berlin. Ich freue mich sehr über das neue Zentrum der Digitalwirtschaft im Herzen der Stadt und wünsche SAP für das Projekt alles Gute.“

Bestens vernetzt: Smarte Technologien für ein Quartier mit Komfort

QH Track markiert den westlichen Eingang zum neuen Quartier. Es ist unterteilt in neun Baukörper mit fünf bis 14 Obergeschossen mit bis zu 55 Metern Höhe sowie einer Gesamtlänge von ca. 550 Metern. Mit QH Track entstehen insgesamt rund 104.000 Quadratmeter hochwertige Büroflächen. Der Gebäudekomplex wird mit allen Gebäudeteilen 2023 fertiggestellt sein.

QH Track zeichnet sich auch durch die Integration in die digitale Plattform des Quartier Heidestrasse aus. Diese einzigartige Quartiersplattform, die ganz unterschiedliche Nutzungen von Wohnen, Einzelhandel und Büro miteinander vernetzt, wird das Quartiers-Brain und folgt dem Prinzip: Prozesse vereinfachen, Mehrwerte schaffen, Komfort steigern und Nachbarschaften fördern.

Das Quartier Heidestrasse zählt zu den großen Projektentwicklungen der Stadt. Hier entsteht auf einer Fläche von rund 8,5 Hektar eine urbane Mischung. In mehreren Bauabschnitten werden insgesamt 159.500 Quadratmeter Büro- und Gewerbeflächen sowie rund 920 Wohnungen errichtet.

Verhandlung & Vermietung

TAURECON Real Estate Consulting zeichnet für die Projektentwicklung des Quartier Heidestrasse in der Europacity verantwortlich und koordiniert den gesamten Planungsprozess von der Konzeption bis zur Realisierung und Vermarktung. Im Prozeß der Vertragsverhandlungen wurde Taurecon von JLL Berlin und Drees & Sommer beraten.

Taurecon Real Estate Consulting

Das Unternehmen wurde von Thomas Bergander gegründet. Im Mittelpunkt der Aktivitäten stehen die Projektentwicklung für private und institutionelle Kunden sowie die Immobilienprüfung (Due Diligence). Das Unternehmen zeichnet in Berlin für die Projektentwicklung des Quartier Heidestrasse in der Europacity verantwortlich und koordiniert den gesamten Planungsprozess von der Konzeption bis zur Realisierung und Vermarktung. Zu den Leistungen gehören unter anderem die Beauftragung und Koordination der beteiligten Teams, die Begleitung von Bebauungsplänen und Wettbewerben sowie die Organisation der Vermarktung. Für das Projekt Wasserstadt in der Europacity Berlin übernimmt Taurecon das Monitoring im Auftrag der Adler Real Estate. Ebenfalls organisiert Taurecon für ihre Kunden auf Wunsch den gesamten Ankaufsprozess. taurecon.com

Die Quartier Heidestraße GmbH wurde 2014 gegründet.

Die Gesellschaft hat sich zum Ziel gesetzt, das Projekt Quartier Heidestrasse als Teil der Europacity zu einem lebendigen Stadtviertel zu entwickeln. Im Sinne der „Berliner Mischung“ sollen hier Wohn- und Bürogebäude, Gewerbeflächen, öffentliche Straßen und Plätze entstehen. Insgesamt sind im Quartier Heidestrasse rund 159.500 m2 Gewerbemietflächen sowie rund 920 Wohnungen geplant. Geschäftsführer der GmbH ist Thomas Bergander.
quartier-heidestrasse.com

SAP

Als die Experience-Company powered by the Intelligent Enterprise ist SAP Marktführer für Geschäftssoftware und unterstützt Unternehmen jeder Größe und Branche dabei, ihre Ziele bestmöglich zu erreichen: 77 % der weltweiten Transaktionserlöse durchlaufen SAP-Systeme. Unsere Technologien für maschinelles Lernen, das Internet der Dinge und fortschrittliche Analyseverfahren helfen unseren Kunden auf dem Weg zum intelligenten Unternehmen. SAP unterstützt Menschen und Unternehmen dabei, fundiertes Wissen über ihre Organisationen zu gewinnen, fördert die Zusammenarbeit und hilft so, dem Wettbewerb einen Schritt voraus zu sein. Wir vereinfachen Technologie für Unternehmen, damit sie unsere Software einfach und nach ihren eigenen Vorstellungen einfach nutzen können. Unsere End-to-End-Suite aus Anwendungen und Services ermöglicht es mehr als 437.000 Kunden, profitabel zu sein, sich stets neu und flexibel anzupassen und etwas zu bewegen. Mit einem globalen Netzwerk aus Kunden, Partnern, Mitarbeitern und Vordenkern hilft SAP die Abläufe der weltweiten Wirtschaft und das Leben von Menschen zu verbessern. Weitere Informationen unter www.sap.com.

Download Press Release »

Press contact

STÖBE. Die Agentur für Kommunikation GmbH
Scharnhorststrasse 25 – 10115 Berlin
T.: 030 – 816 16 03 30
presse@stoebekommunikation.com