Beim diesjährigen Innovationswettbewerb des ZIA Zentraler Immobilienausschuss e.V. wurde Quartier Heidestrasse für sein Konzept der Entwicklung durchmischter urbaner Räume als digitales Netzwerk innerhalb des Innovations-Clusters „Intelligente Energieversorgung und Digitalisierung in vernetzten Quartieren“ ausgezeichnet.

Als Herzstück der Berliner Europacity setzt das 8,5 Hektar große, urban durchmischte Quartier Heidestrasse auf umfassende digitale Vernetzung aller Lebensbereiche. Das Ziel: Transformation der Berliner Kiezstrukturen zu einem modernen Campusgefühl. Basis hierfür war eine methodische Analyse der realen Bedarfe der diversen Zielgruppen, gefolgt von Innovationswettbewerben für jeden Aufgabenbereich, bei denen mittels Hersteller- und Nutzwertanalysen für jeden Teilbereich die qualitativ und ökonomisch beste Lösung ermittelt wurde. Ein europaweit einzigartiger, eigens für das Quartier Heidestrasse entwickelter Prozess.

ZIA-Innovationsbericht 2020

Pressekontakt
STÖBE. Die Agentur für Kommunikation GmbH
Tel.: +49 30 816160330
presse@stoebekommunikation.com