Wir blicken voller Optimismus auf 2021!

Wir hoffen, dass Sie gut ins neue Jahr gestartet sind und mit uns optimistisch in die Zukunft blicken.
Das zurückliegende Jahr hat uns gezeigt, dass die Taurecon Real Estate Consulting GmbH und das Projektteam des Quartier Heidestrasse in der Lage sind, auf neue Anforderungen so verantwortungsvoll wie effizient zu reagieren. Trotz der neuen Herausforderungen, die die Pandemie auch in der Immobilienbranche mit sich brachte, können wir mit Stolz sagen, dass unser digital vollvernetztes und innovatives Quartier Heidestrasse kontinuierlich weitergewachsen ist. Mit rund 295.000 Quadratmetern BGF für Büro, Gewerbe und Einzelhandel sowie rund 944 Wohnungen ist es das größte Quartiersprojekts der neuen Berliner Europacity, welches dank unserer zuverlässigen Partner und unseres engagierten Teams im Jahr 2020 Erfolge feiern und wichtige Meilensteine erreichen konnte.

Unsere Highlights 2020:

Im März 2020 konnten wir die Vermietung von 8.100 Quadratmetern Bürofläche im Gebäude QH Core, dem ersten Bauabschnitt des Quartiers, an den internationalen Netzbetreiber 50Hertz verkünden. Damit sind nun alle Büroflächen im zentral gelegenen QH Core vermietet.
Im Juni 2020 konnten wir bekanntgeben, dass ca. 5.700 Quadratmeter in QH Spring, dem südlichen Entrée-Gebäude des Quartiers, für die nächsten 20 Jahre mit Verlängerungsoption vermietet sind. Althoff Hotels, eine renommierte deutsche Hotelkette, wird hier ab Ende 2021 ein 180-Zimmer-Haus ihrer neuen Marke URBAN LOFT eröffnen.

Im Juli 2020 mietete die dm-Drogeriemarktkette 880 Quadratmeter im Erdgeschoss in QH Core und wird dort gemeinsam mit dem Vollsortimenter REWE künftig das Nahversorgungszentrum für die gesamte Europacity sein.

Im September 2020 feierten wir in Anwesenheit von Wirtschaftssenatorin Ramona Pop und Dr. Martin Heinig, Managing Director SAP Berlin, die Grundsteinlegung für den letzten der neun Baukörper unseres innovativen Bürogebäudeensembles QH Track, der das Quartier nach Westen hin abschließt. QH Track bietet rund 133.000 Quadratmeter moderner Büroflächen, von denen bereits 30.000 an SAP vermietet wurden. Der Software-Konzern wird hier einen neuen SAP-Campus begründen.

Grundsteinlegung QH Track von links: Dr. Martin Heinig, Managing Director SAP Berlin, Thomas Bergander, Geschäftsführer der Quartier Heidestraße GmbH, und Ramona Pop, Berliner Senatorin für Wirtschaft, Energie und Betriebe

QH Track Grundsteinlegung von links: Dr. Martin Heinig, Managing Director SAP Berlin, Thomas Bergander, Geschäftsführer der Quartier Heidestraße GmbH, und Ramona Pop, Berliner Senatorin für Wirtschaft, Energie und BetriebeSpring Richtfest von links: Mike Lisker, Polier und Thomas Bergander, Geschäftsführer der Quartier Heidestraße GmbH

Im Oktober 2020 entschied sich auch die ADLER Group S.A. für QH Track. Das börsennotierte Immobilienunternehmen mietet in Haus D des Komplexes 6.800 Quadratmeter Bürofläche für 10 Jahre mit Verlängerungsoption als neuen deutschen Hauptsitz.

Im November 2020 konnten wir den Richtkranz über QH Spring hissen, wenngleich pandemiebedingt leider ohne das gewohnte Fest. Neben dem URBAN LOFT Hotel entstehen hier auf 20.000 Quadratmetern Mietfläche in drei Baukörpern eine Kita, Einzelhandelsflächen und 260 Wohnungen – der Großteil davon mietpreisgebunden.

QH Spring Richtfest von links: Mike Lisker, Polier und Thomas Bergander, Geschäftsführer Geschäftsführer der Quartier Heidestraße GmbH

QH Spring Richtfest von links: Mike Lisker, Polier und Thomas Bergander, Geschäftsführer der Quartier Heidestraße GmbH

Im Dezember 2020 schließlich wurde mit QH Core der erste Gebäudekomplex des neuen Quartiers weitgehend fertiggestellt, die Mietflächen werden nun peu à peu an die Mieter übergeben.
Ganz besonders gefreut haben wir uns über eine Nachricht aus dem November 2020: Im Rahmen des Innovationswettbewerbs des ZIA Zentraler Immobilienausschuss e.V. wurde das Quartier Heidestrasse für sein Konzept der Entwicklung durchmischter urbaner Räume als digitales Netzwerk innerhalb des Innovations-Clusters „Intelligente Energieversorgung und Digitalisierung in vernetzten Quartieren“ ausgezeichnet! Im ZIA-Innovationsbericht 2020 wird in diesem Zusammenhang u. a. auf kluge Digitalisierungsstrategien und eine sektorübergreifende Zusammenarbeit hingewiesen.

Auf das Jahr 2020, trotz der ungeahnten Herausforderungen durch die Pandemie, auf mit so vielen Erfolgen und positiven Ergebnissen zurückblicken zu können, das verdanken wir in erster Linie dem unermüdlichen Engagement und der Flexibilität all‘ unserer Mitarbeiter.

Dieser Team-Spirit wird auch im neuen Jahr dafür sorgen, dass die Arbeit auf den Baustellen unverdrossen und plangemäß weitergeht, damit wir auch in diesem Jahr wieder neue Grundsteinlegungen, Richtfeste, Fertigstellungen und Vermietungen feiern können.

Welchen Herausforderungen wir 2021 auch begegnen werden – gemeinsam werden wir sie meistern!

Bildrechte
QH Core Fassade im Header ©Contempo Zeitraffer/Mathias Richter

Pressekontakt
STÖBE. Die Agentur für Kommunikation GmbH
Tel.: +49 30 816160330
presse@stoebekommunikation.com